So Schließen Sie Einen Aktiven Subwoofer An Ein Autoradio An

Inhaltsverzeichnis:

So Schließen Sie Einen Aktiven Subwoofer An Ein Autoradio An
So Schließen Sie Einen Aktiven Subwoofer An Ein Autoradio An

Video: So Schließen Sie Einen Aktiven Subwoofer An Ein Autoradio An

Video: So Schließen Sie Einen Aktiven Subwoofer An Ein Autoradio An
Video: Subwoofer an jeder Stereoanlage anschließen ohne passende Anschlüsse 2023, Dezember
Anonim

Viele Leute möchten einen Subwoofer in ihr Auto einbauen, aber nur wenige sind stark in der Elektrotechnik. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, sollten Sie sich daher mit den allgemeinen Grundsätzen zum Anschließen dieses Geräts vertraut machen, da ein falscher Anschluss zu Geräteschäden führen kann.

So schließen Sie einen aktiven Subwoofer an ein Autoradio an
So schließen Sie einen aktiven Subwoofer an ein Autoradio an

Anleitung

Schritt 1

Um einen Aktiv-Subwoofer an ein Autoradio anzuschließen, muss dieser mit Strom versorgt werden. Die Stromversorgung erfolgt in der Regel über eine Autobatterie. Ein Subwoofer bei niederfrequenten Spitzen kann ziemlich viel Strom verbrauchen, daher ist es in diesem Moment oft möglich, eine Abnahme der Helligkeit der Fahrzeugbeleuchtung zu beobachten.

Schritt 2

Zur Sicherheit und zum Schutz des elektrischen Systems von Autos vor Überlastung wird in diesem Fall empfohlen, einen Kondensator unter Beachtung der Polarität zu installieren. Im Stromkreis muss er parallel zum Subwoofer stehen. Außerdem bieten sie aus Brandschutzgründen einen Kurzschlussschutz: Eine 40-A-Sicherung wird auf dem Pluskabel von der Batterie zum Subwoofer in einem Abstand von 40 cm vom Batteriepol angebracht. Nachdem Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, können Sie den Subwoofer an Ihr Autoradio anschließen.

Schritt 3

Da der Subwoofer in diesem Fall aktiv ist, bedeutet dies, dass er über einen eingebauten Verstärker verfügt. Um einen Aktiv-Subwoofer an ein Autoradio anzuschließen, werden daher keine zusätzlichen externen Verstärker benötigt. Um es mit dem Radio zu verbinden, gibt es eine Cinch-Schnittstelle (auch als "Tulpe" bekannt).

Schritt 4

Wenn das Autoradio keinen speziellen Ausgang zum Anschluss eines Subwoofers hat, muss es an Standard-Lautsprecherausgänge angeschlossen werden, gleichzeitig muss jedoch ein Tiefpassfilter im Bereich von 20-250 Hz verwendet werden. Dies geschieht so, dass der Subwoofer-Lautsprecher nur einen bestimmten Frequenzbereich wiedergibt, dies wirkt sich positiv auf die Klangqualität aus und der Frequenzgang des Gerätes bleibt erhalten.

Empfohlen: